Krefeld Pinguine nehmen Kanadier Duncan Milroy unter Vertrag PDF Drucken E-Mail
Montag, den 15. November 2010 um 11:51 Uhr

Die Krefeld Pinguine sind auf der Suche nach einer Verstärkung im Angriff fündig geworden und verpflichten den 27-jährigen Kanadier Duncan Milroy. Der gelernte Rechtsaussen verfügt über die Erfahrung von sechs Jahren in der AHL bei den Hamilton Bulldogs und Housten Aeros und spielte zwischenzeitlich auch fünf Spiele in der höchsten nordamerikanischen Spielklasse NHL bei den Montreal Canadians. In der Saison 2008/2009 machte Milroy auch in Deutschland in der DEL auf sich aufmerksam, als er bei 49 Spielen für den Ligakonkurrenten ERC Ingolstadt gleich 48 Punkte (14 Tore, 34 Assists) für sich verbuchen konnte. Duncan Milroy wechselt vom Tschechischen  Erstligisten Mlada Boleslav BK, für den er bereits in dieser Saison in 20 Spielen auf 6 (3 Tore, 3 Assists) Punkte kam. Der 183 cm grosse und 83 kg schwere Milroy wird bereits am heutigen Montagabend erwartet und wird voraussichtlich am Dienstagmorgen in das Mannschaftstraining einsteigen. Duncan Milroy erhält einen Kontrakt bis zum Saisonende. Duncan Milroy hat sich unter anderem auf Grund des familienfreundlichen Umfeldes für die Krefeld Pinguine entschieden. Milroy reist mit seiner, im fünften Monat schwangeren, Frau an. 

Rick Adduono zur Verpflichtung von Duncan Milroy: „Milroy ist genau der Spielertyp, den wir gesucht haben und brauchen. Er wird uns weiterbringen und wichtige Punkte für uns einfahren damit wir den Weg weiter Richtung Play-Offs gehen können.“