Pinguine testen russischen Stürmer Vyacheslav Trukhno PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. November 2010 um 11:08 Uhr

Der 23-jährige Stürmer Vyacheslav Trukhno wird ab Dienstag als TRY-Out Spieler ein Probetraining bis zur Deutschland-Cup Pause bei den Krefeld Pinguinen absolvieren. Das Probetraining dient nicht nur bei überzeugen der Verstärkung des aktuellen Kaders, sondern ist auch perspektivisch für die Kaderplanungen der kommenden Saison ausgelegt, so der sportliche Berater Rüdiger Noack zu dieser Massnahme.

Der ehemalige Junioren-Nationalspieler spielte in den letzten drei Spielzeiten in der American Hockey League, wo er für die Springfield Falcons jeweils rund 30 Scorerpunkte erzielte. Der 1.88 Meter große und 89 Kilo schwere Linksschütze gilt als körperlich robuster Angreifer und sehr guter Schlittschuhläufer. Die Vorbereitung auf diese Saison absolvierte Trukhno bei zwei verschiedenen Teams in Russland und unter anderem auch unter dem EX-Pinguine Trainer Igor Pavlov. Trukhno wurde bereits 2005 von den Edmonton Oilers gedraftet und gilt als ein grosses Talent. Rüdiger Noack nahm Trukhno am Morgen in Empfang und er wird bereits am morgigen Dienstag die ersten Trainingseinheiten mit dem Team der Krefeld Pinguine absolvieren.