Der Fan-Shop in der Geschäftsstelle der Krefeld Pinguine ist für Dauerkartenbestellungen und Fanshopkäufe Montags bis Freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks, a business unit of Nuevvo Webware Ltd.
Die Krefeld Pinguine wünschen ein frohes Osterfest PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 20. April 2014 um 07:08 Uhr

Die Krefeld Pinguine wünschen allen Fans, Freunden und Sponsoren besinnliche und frohe Ostertage. Ab dem 22.4.2014 um 9.00 Uhr ist das Team der Geschäftsstelle und des Fanshops wieder wochentags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für alle Dauerkartenbestellungen, Fanshopeinkäufe und sonstige Frage rund um die Krefeld Pinguine für Sie da!

 
Bester Spieler der DEL2, Robin Weihager, wird ein Pinguin PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:28 Uhr

Nach dem Abgang von Mitja Robar waren die Pinguine auf der Suche nach einem neuen Verteidiger, der die Lücke füllen kann, die der Slowene auf beiden Seiten des Eises hinterlässt.

Dabei wollte man einerseits einen Blueliner finden, der offensivstark ist, gleichzeitig aber sicher in der eigenen Deckung steht, andererseits aber auch über läuferische Qualität verfügt. Darüber hinaus sollte er idealerweise dem Trend folgen, größer, kräftiger und auch jünger als der Vorgänger zu sein. Dieser Spagat ist nun, da sind sich die Verantwortlichen sicher, gelungen. Immerhin konnte man Robin Weihager den dominanten Blueliner der vergangenen Saison in der DEL2 verpflichten. Der schwedische Rechtsschütze gewann nicht nur die Trophäe als bester Spieler und Verteidiger der Liga, sondern führte sein Team, die Starbulls Rosenheim, zu einem zweiten Platz in der Liga und ins Halbfinale. Dabei war der am 22.04.1988 in Hässelholm, Schweden, geborene Zwei-Wege-Verteidiger mit 45 Punkten aus 53 Spielen der punktbeste Verteidiger hinter Bietigheims Marcus Sommerfeld, der allerdings über weite Strecken als Stürmer spielte. Mit 1,88 m Größe und 90 kg Gewicht ist Robin Weihager eine physisch beeindruckende Erscheinung und auch bereit und in der Lage, sein Gardemaß zu seinem Vorteil einzusetzen. In der Verteidigung der Schwarz-Gelben soll er eine wichtige Rolle einnehmen und das Team defensiv kompakter und robuster, sowie offensiv variabler machen. Außerdem bietet seine Schussstärke und Übersicht die Option, auch in Überzahl eine gute Rolle zu spielen. Hier war er im vergangenen Jahr einer der besten Verteidiger der DEL2.

„Über Robins Qualitäten brauchen wir nicht zu reden. Allein seine Auszeichnung als bester Spieler der Liga im letzten Jahr spricht für sich. Wir sind begeistert, einen solchen Spieler verpflichten zu können.“ Zeigte sich ein sichtlich angetaner Rüdiger Noack zufrieden mit der Verpflichtung. Und auch Robin Weihager selbst freut sich auf die neue Aufgabe. „Jeder Spieler möchte in der höchst möglichen Liga spielen. Die DEL ist eine der besten Ligen der Welt und ich freue mich auf die Chance, hier zeigen zu können, was ich kann.“ Sagte der Schwede nach seiner Vertragsunterschrift. Zunächst über zwei Jahre bis 2016 läuft das Arbeitspapier des Blueliners, der zum Trainingsauftakt in der Seidenstadt erwartet wird.

 
Daniel Pietta weiter im Aufgebot der Nationalmannschaft PDF Drucken E-Mail
Montag, den 14. April 2014 um 14:16 Uhr

Der gebürtige Krefelder Daniel Pietta tritt am morgigen Dienstag mit 25 weiteren Spielern mit der deutschen Nationalmannschaft die Reise nach Finnland an.

Im Rahmen der EURO HOCKEY CHALLENGE in Savonlinna und Mikkeli gegen Gastgeber Finnland am 17. und 18. April 2014 (18.30 Uhr/ jeweils ab 17.25 Uhr live auf SPORT1) warten zwei grosse Herausforderungen auf das Team von Pat Cortina. Daniel Pietta, der bereits am Wochenende beim Ländervergleich gegen Frankreich in Crimmitschau Eiszeit erhielt, wusste zu gefallen und empfahl sich somit für die weiteren Aufgaben in der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft ab dem 8. Mai 2014 in Minsk.

 
CHL gibt weitere qualifizierte Mannschaften bekannt PDF Drucken E-Mail
Montag, den 14. April 2014 um 14:11 Uhr

Bereits am Freitag gab die neugegründete Champions Hockey League (CHL) weitere qualifizierte Mannschaften für die am 21. August erstmalig startende Champions Hockey League bekannt, wo auch die Krefeld Pinguine erstmalig um europäische Ehren kämpfen werden.

Der Spielplan sieht zunächst drei sichere Heimspiele und 3 sichere Auswärtsspiele vor, Gegner und Termine werden in der Auslosung am Rande der IIHF Weltmeisterschaft in Minsk am 21. Mai erwartet. Sportlich qualifiziert sind neben den 26 Gründungsmitgliedern, wozu auch die Krefeld Pinguine gehören, folgende Mannschaften: Österreich (EBEL): Südtirol Bolzano, Villach SV - Tschechische Republik (Extraliga): Ocelari Trinec - Finnland (Liiga): Lukko Rauma, SaiPa Lappeenranta - Deutschland (DEL): Hamburg Freezers, Kölner Haie - Schweiz (NLA): Genf-Servette, Kloten Flyers - Sweden (SHL): Skellefteå AIK, Växjö Lakers.

Weitere Informationen in Kürze unter: http://www.championshockeyleague.net/

Neuer CHL Trailer im Pinguine TV Kanal!


 

 
Servus TV verabschiedet Pinguine in die Sommerpause PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 11. April 2014 um 13:48 Uhr

Mit einem tollen Saisonrückblick im Videoformat verabschiedet Servus TV die Krefeld Pinguine in die Sommerpause.

Die Krefeld Pinguine danken dem Medienpartner Servus TV für den tollen Saisonrückblick und freuen sich auf die neue Spielzeit mit hoffentlich zahlreichen Übertragungen in gewohnter Qualität! Zu finden ist das Video unter folgenden Link.

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 43
 

Dauerkarten 2014/15

Virtueller Rundgang